Drolshagen - ein Erfahrungsort

Digitaltraining-Drolshagen60plus

Drolshagen - einer von bundesweit 150 ausgewählten Erfahrungsorten des DigitalPakt Alter.

Digitaltraining-Drolshagen60plus schult ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien.

Als einer von 2022 bundesweit 50 neu ausgewählten Erfahrungsorten aus 161 Bewerbern möchte die Initiative Digitaltraining-Drolshagen60plus ältere Menschen aus Drolshagen bei dem Umgang mit dem Tablet, Handy oder den ersten Schritten ins Internet begleiten. Die Initiatoren dieses Digitaltrainings sind Simone Glasbrenner vom AGIL-Seniorenbüro und Detlef Nießen vom Altenwerk Drolshagen.

Wir freuen uns, Teil eines großen Bündnisses zur Stärkung digitaler Teilhabe älterer Menschen zu sein. Gemeinsam können wir es schaffen, die ältere Generation, die teilweise noch wenig Erfahrung im Umgang mit digitalen Medien hat, in die digitale Welt zu begleiten“, sagt Detlef Nießen, der Organisator der Initiative. „Konkret laden wir vom Digitaltraining-Drolshagen60plus ältere Menschen aus unserer Region ein, mit uns erste Erfahrungen mit digitalen Medien und Geräten zu machen. Engagierte Ehrenamtliche beraten sie dabei, ein Smartphone zu bedienen, Online-Banking zu verstehen oder digitale Amtstermine wahrzunehmen.“

Unser Ziel ist es, die Scheu vor dem Handy oder dem Computer abzubauen und mit Einstiegsübungen die Freude an der digitalen Welt zu wecken“, so Simone Glasbrenner vom AGIL-Seniorenbüro Drolshagen.

Dazu sollen in Zukunft auch kleine praktische Schulungen in Bezug auf nützliche Apps und Computerprogramme angeboten werden.

In einer digitalisierten Welt wird es zunehmend schwieriger, ohne entsprechende Kompetenzen gesellschaftliche und kulturelle Angebote wahrzunehmen, miteinander in Kontakt zu bleiben oder Bankgeschäfte und Ähnliches zu erledigen.

Viele ältere Menschen nutzen das Internet leider noch nicht: Laut D21-Digital-Index 2021/2022 sind die Hälfte der über 75-Jährigen offline.

Foto: F. Leistritz

Hier möchten wir ansetzen und mit dem deutschlandweiten Aufbau von digitalen Erfahrungsorten langfristig allen älteren Menschen, unabhängig von Geschlecht, Einkommen oder Bildungsgrad, ein Lernangebot machen. Seniorinnen und Senioren sollten mit niedrigschwelligen Angeboten vor Ort bei den ersten Schritten in die digitale Welt begleitet werden, digitale Kompetenzen erlernen und den persönlichen Nutzen der Digitalisierung erfahren können“, erklärt Nicola Röhricht, Projektleiterin des DigitalPakt Alter.

In 2021 haben die ersten 100 Erfahrungsorte über 6.000 Seniorinnen und Senioren, mehrheitlich Erstanwenderinnen und Erstanwender, geschult. Besonders gefragt waren Tablet- und Handykurse sowie Unterstützung in Bezug auf das Thema Kommunikation. Drei Viertel der Erfahrungsorte konnten neue Zielgruppen erreichen und neue ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer gewinnen. Mit 50 weiteren Erfahrungsorten in 2022, viele davon im ländlichen Raum, soll das Lernangebot für ältere Menschen vor Ort weiter ausgebaut werden, so wie jetzt auch in Drolshagen

Kontakt

Simone Glasbrenner
AGIL-Seniorenbüro
Tel.: 02761 – 970 159
s.glasbrenner@drolshagen.de

Detlef Nießen
Altenwerk Drolshagen
Tel.: 02761- 73676
d.niessen@drolshagen60plus.de

Weitere Informationen unter:

www.drolshagen60plus.de

Unser Digitaltraining - Drolshagen60plus findet statt in jeder geraden Kalenderwoche montags von 15 – 16.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Gerberstr. 37.